KONTAKT: Der BIV

BIV

Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks
Kaiser-Friedrich-Straße 7
53113 Bonn
Tel.: 0228 243388-0
Fax: 0228 243388-20
E-Mail: info(at)biv-kaelte.de

Direktkontakt zum BIV

Neuigkeiten: Archiv

BIV-Info zum Thema Elektrofachkraft

11.01.2018

Klarstellung: Der Mechatroniker für Kältetechnik bzw. der Kälteanlagenbauer besitzt aufgrund seiner Ausbildung die Qualifikationsvoraussetzungen für eine Elektrofachkraft.[mehr]

WorldSkills 2017 in Abu Dhabi

16.11.2017

Tim Schuster vertrat das Deutsche Kälteanlagenbauer-Handwerk. Am Ende zählten der olympische Gedanke und die Erfahrung.[mehr]

Es ist soweit: F-Gas Kältemittel nicht mehr in ausreichender Menge verfügbar

11.08.2017

Mit dem in der F-Gase-Verordnung festgeschriebenen Phase-Down war schon seit 2015 klar, dass es zu einer Verknappung bestimmter Kältemittel und damit auch zu Preissteigerungen kommen wird – es war zu diesem Zeitpunkt lediglich unklar, wann diese Entwicklung genau einsetzen und wie die Preissteigerung in ihrem Verlauf ausfallen würden.[mehr]

Reform des Mängelgewährleistungs- und Bauvertragsrechts

08.08.2017

Nach langwierigen Beratungen hat der Bundestag in seiner Sitzung vom 10. März 2017 das Gesetz zur Reform des Mängelgewährleistungs- und Bauvertragsrechts in Zweiter und Dritter Lesung verabschiedet. Das Gesetz wird am 1. Januar 2018 in Kraft treten.[mehr]

Glückwünsche an Emil Esser zum 80. Geburtstag

08.08.2017

Ein Urgestein der Branche: Am Montag, den 7. August 2017, feierte Emil Esser seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass hatte die Kreishandwerkerschaft Düsseldorf zu einem Empfang in deren Räumlichkeiten eingeladen. Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister und VDKF-Präsident Wolfgang Zaremski überbrachten die Glückwünsche der Verbände. Kreishandwerksmeister Thomas Dopheide würdigte die Verdienste des Jubilars insbesondere in der Aufbauarbeit der IKKE.[mehr]

Bundestagsbeschluss zur Änderung der Chemikalien-Klimaschutzverordnung

22.09.2016

Bei Enthaltung der Linken hat der Bundestag am 22. September der Verordnung der Bundesregierung zur Änderung der Chemikalien-Klimaschutzverordnung (18/8959) auf Empfehlung des Umweltausschusses (18/9705) zugestimmt. Es ist davon auszugehen, dass sich die Bundesratsausschüsse diesen Monat mit der Verordnung befassen werden.[mehr]

BAFA-Förderberatung am Messestand von BIV und ZVKKW auf der Chillventa

06.07.2016

ZVKKW und BIV bieten Handwerksbetrieben, Planern und Betreibern auf der diesjährigen Chillventa eine Förderberatung für das BMUB-Programm „Förderung von Klima- und Kälteanlagen“ an. Für diese Beratung konnten Experten des für die Bearbeitung der Förderanträge zuständigen Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gewonnen werden. Ziel ist es, deutlich zu machen, dass eine Antragstellung schon mit wenig Aufwand möglich und das Förderverfahren unkompliziert und verständlich ist.[mehr]

Newsletter

Impressum

Herausgeber:

BIV-Geschäftsstelle
Bonn

Monatliche Informationen für
Mitglieder und Interessenten