< Altgesellenregelung der Handwerksordnung setzt legale Handwerkstätigkeit voraus

Beginn der Umfragen für den BIV-Betriebsvergleich


Da sich beim BIV-Betriebsvergleich inzwischen genügend Betriebe beteiligen und vor allem die Verteilung der Betriebsgrößen sehr breit gefächert ist, um eine statistisch valide Aussage machen zu können, erfolgte Anfang August der offiziellen Startschuss. Wie geplant, wird sich ein neutrales Beratungsunternehmen, die DMConsulting aus Berlin, in den nächsten Tagen bei allen Teilnehmern melden und in persönlichen Gesprächen über das weitere Vorgehen informieren. Da die Erfassung der Daten und die Auswertungen einige Wochen in Anspruch nehmen, können immer noch Betriebe teilnehmen, um die Datenbasis weiter zu verbessern.

Der BIV bedankt sich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei allen Teilnehmern für ihre Unterstützung, dieses für die Branche so immens wichtige Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.